D

Die Jazzhappen gelten mittlerweile als feste Veranstaltungsgröße in Görlitz und Umgebung. Seit fast sieben Jahren bereichert die musikalische Lesebühne das Görlitzer Kulturprogramm als Alternative zum sonntäglichen Tatort. Zur Sommersonnenwende brachten die Popliteraten Axel Krüger und Mike Altmann in aufwendig gestalteten Performances noch einmal ihre besten Texte aus dem letzten Jahr auf die Bühne. Der großartige Michael Mönnig am Saxofon wurde diesmal von KURTL begleitet, seines Zeichens Erfinder des Oberlausitzer Liedermachings. Der rrrrrrollte das “R” ganz prrrrrächtig. 😉 Meinen kleinen fotografischen Rückblick auf die letzten Jazzhappen in der Landskron Kulturbrauerei gibt es hier zu sehen:

Jazzhappen_Juni_2015-2 Jazzhappen_Juni_2015-10 Jazzhappen_Juni_2015-9 Jazzhappen_Juni_2015-8 Jazzhappen_Juni_2015-7 Jazzhappen_Juni_2015-6 Jazzhappen_Juni_2015-5 Jazzhappen_Juni_2015-4 Jazzhappen_Juni_2015-3 Jazzhappen_Juni_2015-11

Comments
Add Your Comment

Menü schließen